Liquidierung (Hintergrund-Infos)

Liquidierung (Hintergrund-Infos)

Unternehmen entwickeln sich, am Ende der Entwicklung kann auch die Aufgabe einer GmbH stehen.

Sollte eine Weiterführung, Verkauf, Sanierung nicht in Betracht kommen, bleibt die Liquidierung.

Die Liquidierungsphase beginnt mit dem Auflösungbeschluss durch die Gesellschafter.

Es wird ein Liquidator bestimmt, der die weiterführenden Aufgaben übernimmt. Die Liquidationsphase dauert in der Regel 18 Monate oder länger.

Wir bieten Ihnen an, Ihre Problem-GmbH zu übernehmen und anschließend auf eigene Rechnung und eigenes Risiko abzuwickeln.


© 2015, Joachim Rosseburg