Satzungssitz – Geschäftssitz – Verwaltungssitz

Satzungssitz
Satzungssitz ist der Ort des Amtsgerichts (Handelsregister) an dem die Gesellschaft eingetragen ist.
Ein Geschäftsbetrieb muß hier nicht vorhanden sein.

Geschäftssitz
Für jede Gesellschaft ist eine inländische Geschäftsanschrift zwingend vorgeschrieben, an die Willenserklärungen (Rechnungen, Behördenschreiben, Bescheide vom Finanzamt etc.) aller Art zugestellt werden können.
Ein Geschäftsbetrieb muß hier nicht vorhanden sein.

Verwaltungssitz
Der Verwaltungssitz (einschließlich der Buchhaltung etc.) kann sich im Ausland befinden.

Das Vorgenannte bietet für die Abwicklung einer „Problem-GmbH“ viel Freiraum und große Gestaltungsmöglichkeiten !